➤ „FEIERABENDBIER“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Identitätskrise? Aber nur ohne mein Auto!

➤ Magnus, ein Mercedes und das Münchner Nachtleben

Mit kleinem Budget und der Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern drehte Regisseur Ben Brummer mit der tragischen Komödie „Feierabendbier“ seinen ersten Spielfilm.

Die Klischees der Generation Y werden voll ausgeschöpft ohne die Charaktäre und die Story flach wirken zu lassen. Die Welt schien für den Barmann Magnus in seinem Wahrnehmungsbereich vollkommen in Ordnung, bis der Diebstahl seines geliebten 81er Mercedes SEC sein persönliches kleines Universum erweitert. Auf der Suche nach seinem Youngtimer beginnt ein Trip durch das Münchner Nachtleben.

➤ Offizieller Teaser

„Ein Hipsterfilm, der mit allem auffährt, was die Subkultur zu bieten hat.“ – Neues Deutschland

➤ Die Story

Barkeeper Magnus (Tilman Strauß) geht nach gescheiterter Beziehung ganz in seiner Rolle als Thekenchef im „Feierabendbier“ auf. Sein eigenes kleines Universum bricht jedoch zusammen, als seine wahr Liebe, sein Youngster Mercedes SEC, gestohlen wird.

Sein bester Freund Dimi versucht Magnus wieder aufzubauen, denn der KFZ Mechaniker und Philosophie Student kann selbst dieser Situation etwas positives abgewinnen. Bleibt doch nun mehr Zeit für andere wichtige Dinge im Leben.

Auf der Jagd nach dem Autodieb Bene geht es durch das Münchner Nachtleben inklusive Rauswurf und Hausverbot im Swingerclub, was für Dimi einem Todesurteil gleich kommt.

Verschwörungsmystiker und Esofreund Manfred (Christian Tramitz) hilft mit „geheimen“ Informationen letztendlich auf die Sprünge das geliebte Auto von Magnus zu finden.

Die Filmkritik von uncut.at fasst es so zusammen:

Unter dem schmucken Titel „Feierabendbier“ erzählt Regisseur Ben Brummer diese verrückt klingende Geschichte. Herausgekommen ist dabei eine ziemlich unterhaltsame Slacker-Komödie, die vor allem in ihren ausgefallensten Momenten zu glänzen weiß.

„FEIERABENDBIER“ – ab 25. Oktober 2018 im Kino.

➤ Besetzung

Tilman Strauß: Magnus
Julia Dietze: Vivian
Johann Jürgens: Dimi
Christian Tramitz: Manfred
Jonathan Berlin: Patrick
Sophia Schober: Tini
James Newton: Bene
Korinna Krauss: Svenja
Manuel Rubey: Christoph
Ben Tewaag: Don
Aische Pervers: Jessy

Regie: Ben Brummer

Zusammenfassung kino.de: Link
Bewertungen bei Imdb: Link
Facebookseite von „FEIERABENDBIER“: Link
Filmwebseite: www.gaze-film.de

➤ „Skin Creepers“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Wenn Blut dein kleinstes Problem ist

➤ Low-Budget Horror „Made in Charlottenburg“

 

Mit nur 50.000 Euro haben Regisseur Ezra Tsegaye und Produzent Sebastian Wolf die Horror-Komödie „Skin Creepers“ erschaffen.

Im Berliner Stadtteil Charlottenburg wurde in 4 Wochen das Hotelset eigens von Wolf und Freunden in einer angemieteten Halle konstruiert. Nach weiteren 4 Wochen für die Dreharbeiten war das Rohmaterial für die anschliessende Nachproduktion gesammelt, die fast ein ganzes Jahr in Anspruch genommen hat.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

➤ Die Story

Ähnlich wie bei den Machern des Filmes mangelt es dem Brüderpaar Ben und Daniel in „Skin Creepers“ an einem finanzkräftigen Investor, um ihren neuen Film zu produzieren.

Um endlich mit einem Filmprojekt Erfolg zu haben soll es der gute alte Sex richten. Dafür stecken Ben & Daniel den grössten Teil ihres Geldes in das Enagement des teuren US Erotik-Stars Sasha Blue.

Die Hauptdarstellerin beginnt sich jedoch immer merkwürdiger zu verhalten und nach kurzer Zeit steht fest: Ein Exorzist muss her!

„Skin Creepers“: Geheimtipp in Cannes 2018 und in der Kategorie „Best Film“ beim Horrorant Film Festival ‚Fright Nights im Mai 2018 nominiert.

Die Filmkritik von passionofarts.com fasst es so zusammen:

„Skin Creepers“ darf man nicht zu ernst nehmen, sonst wird mal wohl nicht glücklich mit ihm. Der Film hat zwar einige Logiklöchern und Klischees, ist aber durchaus ein gelungenes Low-Budget-Projekt, das Spaß macht, wenn man sich darauf einlässt.

„Skin Creepers“ startete am 18. Oktober 2018 in den deutschen Kinos und der offizielle Blu-Ray Start ist am 09. November 2018.

Skin Creepers - Uncut Kinoversion Blu-Ray und DVD Ausgabe
„Skin Creepers“ bei Amazon vorbestellen.

➤ Besetzung

Daniel Jebsen: Nicolás Artajo
Ben Jebsen: Nicolas Scent
Barbara Prokopenka: Sasha Blue
Dieter Landuris: Exorzist
Micaela Schäfer: Mica
Thomas Schmuckert: Lederkalle
Annika Strauss: Leonie
Judith Wegner: Anette
Mai Duong Kieu: Mulan
Sesede Terziyan: Schamanin
Milton Welsh: Barkeeper
Ben Zimmermann: Produzent
Hans Jürgen Alf: Hausmeister
Gregor Marvel: Toy Repräsentant

Regie: Ezra Tsegaye

Bewertungen bei IMDb: Link
Bewertungen bei moviepilot.de: Link
Facebookseite von „Skin Creepers“: Link