➤ Samsung NU7409 im Test

➤ UHD TV NU7409 von Samsung

Samsung NU7409 Frontansicht

Was bietet die NU7409 Serie von Samsung?

Die 2018er Serie aus dem Hause Samsung ist das „Up-Grade“ der 7179/7199 Reihe und Nachfolger der Serie 6. Die UHD Fernseher  NU7409 gibt es in den Größenvarianten von 43 bis 65 Zoll Bildschirmdiagonale.

Testberichte, Bewertungen und Vorstellungsvideo

Samsung N7409 Vorstellung vom Youtubekanal 4K Filme.

Bewertungen & Testberichte

Ende September 2018 hat Computerbild den 55NU7409 ausführlich getestet. Der Samsung verfügt aber nicht nur über viele Pixel, sondern auch viele Farben und zeigt durch Dynamic Crystal Color und HDR10+ Unterstützung ein ausgezeichnetes Bild.

Er kann die von Kino-Kameras eingefangene Farbenpracht (DCI P3 Farbraum) zu 90 Prozent abbilden. Das zeigt sich in natürlicheren Blautönen an sonnigen Himmeln und im kräftigeren Rot etwa bei glänzenden Autos. Die meisten anderen Fernseher dieser Preislage schaffen nur 70 bis 80 Prozent, der günstigere NU7179 lag im Test bei 74 Prozent.

Die UHD-Auflösung verspricht klare Bilder auch aus kurzem Abstand. So können Zuschauer bis auf rund zwei Meter an den getesteten UE55NU7409 mit seiner Bilddiagonale von 1,40 Metern heranrücken – auch bei herkömmlichen HDTV-Sendungen und HD-Filmen

Fazit von Computerbild:

Im Bildmodus „Film“ ist er ab Werk nahezu perfekt normgerecht voreingestellt. Der Bildkontrast ist Samsung-typisch hoch, der zulässige Betrachtungswinkel eher klein. In Bewegungen lässt die Schärfe nach, da sind erst echte 100-Hertz-Fernseher besser. Die kosten das Doppelte und mehr.

Insgesamt erhielt der NU7409 von Computerbild die Gesamtbewertung Note 2,3. Minuspunkte in diesem Test: Fehlende Anschlussmöglichkeit für einen Kopfhörer.

Hifitest hat die neue Geräteserie bereits im März angekündigt und vorgestellt.

Dank HDR10+-Kompatibilität und der Dynamic Crystal Color-Technologie (beim Modell NU7179: PurColor) von Samsung sollen Zuschauer mit einem Modell der Serie 7 lebensechte Filmbilder mit präziser Farbdarstellung genießen.

Jetzt günstig bei Amazon bestellen

 

Chip hat den 43NU7409 ebenfalls getestet und Vergab im August 2018 die Gesamtnote: GUT

Mit dem Samsung UE43NU7409 erhalten Sie ein klasse Gesamtpaket in Sachen Smart-TV. Der Fernseher unterstützt sämtliche Formate und überzeugt zudem mit guter Bild- und Ton-Qualität. Abstriche müssen Sie hingegen bei der Kontrastdarstellung aus weiteren Blickwinkeln machen; eine 3D-Unterstützung fehlt.

Die negativen Punkte für das Testteam von Chip stellten die fehlende 3D Unterstützung und der einfache Single-Tuner dar.

Positiv wurden der HDR-Support, DivX und DTS-Unterstützung und besonders die gute Bild- und Ton-Qualität erwähnt.

Unterstützte Streamingdienste

Amazon Video, Netflix, Zattoo, Youtube, Maxdome, ARD, DAZN, Gamefly, Ran, Videoland, Videociety, Wuaki, Prosieben Apps, etc.

Anschlüsse

– 3 x HDMI
– 2 x USB
– 1 x Optischer Ausgang
– CI+
– WLAN
– LAN
– Antenneneingang

Lieferumfang

Samsung NU7409 (108cm/43 Zoll)
One-Smart-Remote Fernbedienung
Netzkabel
Bedienungsanleitung

Derzeitiges Angebot

Anbieter: im Angebot bei Amazon
UVP laut Hersteller: EUR 899,00
Angebotspreis bei Amazon: EUR 479,00 – Versandkostenfrei.
Sparpotential: 420,00 EURO

Preis Angebot

Wenn dein Browser Bilder und oder Grafiken unterdrückt, dann kommst du auch hier direkt zum Schnäppchen-Angebot bei Amazon.

HINWEIS:
Die Produkte werden in den meisten Fällen nicht von uns persönlich getestet, sondern wir fassen die Vielzahl der öffentlichen Testberichte, Bewertungen und vor allem den vorhandenen AmazonReviews zusammen. Somit ergibt sich eine objektivere Übersicht. Dieser Test des Samsung UE43NU7409 UHD TV gehört dazu.

 

➤ „Der Vorname“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Die Qual der Wahl bei der Namensgebung

➤ Erfolgreiche Premiere in Zürich und Köln

Die Adaption des erfolgreichen französischen Films „LE PRÉNOM“ scheint absolut gelungen. Bei der Premiere am 6. Oktober diesen Jahres auf dem Züricher Film Festival wurde der hochkarätig besetzte Film, bei dem Sönke Wortmann Regie führte, ebenso gefeiert, wie 2 Tage später bei der Deutschlandpremiere auf dem Film Festival Cologne.

➤ Die Story

Eskalation auf höchtem Niveau. So könnte man das Endergebnis des geplanten Abendessens in gemütlicher Runde zusammenfassen. Elisabeth (Caroline Peters) und Gatte Stephan (Christoph Maria Herbst) haben ihre Freunde zu einem gemütlichen Abendessen in ihr Bonner Domizil eingeladen. Es hätte zumindest gemütlich und harmonisch verlaufen können, wenn das zukünftige Eltern-Paar nicht verkündet hätte, dass die Wahl für den Namen des kommenden Thronfolgers gefallen ist.

Nicht Kevin, Claude-Marcell oder Justin, sondern Adolf soll der Sohnemann heissen. Aus einer anfänglichen Diskussion über dieses „NoGo“ wird ein handfestes Psychospielchen, bei dem keine Jugendsünde des Gegenüber unerwähnt bleibt. Es wird beleidigt und gemobt auf Teufel komm raus und der Abend endet im totalen Chaos.

Die Komödie „Der Vorname“ startet am 18. Oktober 2018 in den deutschen Kinos.

Offizielle Trailer Juni 2018 von Contantin Film

➤ Besetzung

Iris Berben: Dorothea Böttcher
Florian David Fitz: Thomas
Christoph Maria Herbst: Stephan
Caroline Peters: Elisabeth
Justus von Dohnányi: René
Janina Uhse: Anna
Serkan Kaya: Pizzabote

Regie: Sönke Wortmann

Bewertungen bei IMDb: Link
Bewertungen bei moviepilot.de: Link