Archiv für Werbespots

➤ Hellboy 2019 | Filmtrailer | Deutsch |

Call of Darkness

Hellboy Filmtrailer 2019

Hellboy war schon immer eher der Underdog unter den Marvelfiguren, aber „Hellboy – Call of Darkness“ ist aus Sicht der Macher in den Kinos gefloppt. In Deutschland zog der Film, der am 12. April in die Kinos kam gerade einmal 71.000 Besucher in die Lichtspielhäuser. Im Vergleich zu seinem Marvel-Kollegen „Capitan Marvel„, der 5 Wochen vorher seinen Kinostart hatte, bei dem 775.000 Besucher in der Startwoche in die Kinos strömten.

Top Seller in diesem Jahr ist bis dato „Avengers 4: Endgame“ mit unglaublichen 2,4 Millionen Besuchern in der ersten Woche.

Den „Höllenjungen“ könnten jetzt nur noch die Besucher in China aus den roten Zahlen retten.

Hellboy Filmtrailer 1 Deutsch

Hellboy – Call of Darkness Blu-ray

Bei den Blu-ray und DVD Verkäufen steht Hellboy im Vergleich nicht ganz so schlecht da, wie im Kinobereich. Das liegt sicher daran, dass Hellboy als Marvel Figur bei den meisten Marvel Fans einfach in die Sammlung gehört, auch wenn man diesen Film nicht im Kino gesehen hat. Schliesslich landet man heute ja bei einem Kinobesuch mit zwei Personen mit allem drum und drann ja schnell auf 100 Euro.

Bei den Vorbestellungen für den Auslieferungstermin am 30. August 2019 steht der Blu-ray Film,den es übrigens auch als 4K Ausgabe gibt, unter den Top 200 der Kategorie „DVD Filme“, obwohl er erst in 3,5 Monaten lieferbar ist. Für Amazon Prime Kunden ist der Film ab dem 31. Dezember verfügbar.

Hellboy - Call of Darkness Blu-Ray
Hellboy Call of Darkness Blu-ray


Hellboy Trailer 2 Deutsch

Besetzung

David Harbour Hellboy
Emma Tate Baba Yaga
Daniel Dae Kim Ben Daimio
Rick Warden Dr. Edwin Carp
Mario de la Rosa Esteban Ruiz / Camazotz
Sophie Okonedo Lady Hatton
Thomas Haden Church Lobster Johnson
Alistair Petrie Lord Adam Glaren
Brian Gleeson Merlin
Milla Jovovich Nimue
Ian McShane Prof. Trevor Bruttenholm
(Stephen Graham) Gruagach

Hellboy bei imdb (Link)
Hellboy Infos bei Wikipedia (Link)

➤ „Mein Bester & Ich“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Das „Ziemlich beste Freunde“ Remake ab Februar im Kino

➤ Alte Geschichte mit neuem Titel

„Mein Bester & Ich“ basiert, wie auch die erste Version „Ziemlich beste Freunde“ auf wahren Begebenheiten. Die Geschichte des querschnittsgelähmten Milliadärs und der Ex-Knacki-Hilfskraft beruht auf der Autobiografie des ehemaligen Geschäftsführers des Champagnerherstellers Pommery, Philippe Pozzo di Borgo.

Der kunstsinnige Milliardär Philip (Bryan Cranston) ist auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Hausdame Yvonne (Nicole Kidman) ist mehr als irritiert, als der vorbestrafte Dell (Kevin Hart) ganz spontan von ihrem Chef eine Chance und den Job bekommt. Verschiedener könnten die Welten der beiden Männer nicht sein, aber man nähert sich langsam an und das Duo endet in einer echten Freundschaft.

➤ Filmkritik

Die Messlatte liegt für die neue Verfilmung der Autobiografie ziemlich hoch, was sicher auch die Begründung für einen komplett neuen Titel war, um nicht direkt mit der Erstausgabe von 2011 gemessen zu werden. Sicher ist die Story die Selbe aber wird so vielleicht den einen oder anderen Kinogänger mehr vom Sofa locken. Ende Februar kommt der Film in die deutschen Kinos.

➤ „Einfach Freunde“ – Die wahre Geschichte des Pflegers Driss

"Ziemlich beste Freunde" - Die wahre Geschichte

Als Kindl Ebook oder Hörbuch bei Amazon: LINK
Den Film „Ziemlich beste Freunde“ aus dem Jahr 2012 mit François Cluzet & Omar Sy in den Hauptrollen als DVD Ausgabe findest du HIER

➤ Besetzung

Kevin Hart – Dell Scott
Bryan Cranston – Phillip Lacasse
Nicole Kidman – Yvonne
Julianna Margulies – Lily
Aja Naomi King – Latrice Golshifteh Farahani
Genevieve Angelson – Jenny
Suzanne Savoy – Charlotte
Pia Mechler – Kunsthändlerin

Regie: Neil Burger

Zusammenfassung kinocheck.de: Link
Kritik bei Musikexpress.de: Link