➤ „Der Vorname“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Die Qual der Wahl bei der Namensgebung

➤ Erfolgreiche Premiere in Zürich und Köln

Die Adaption des erfolgreichen französischen Films „LE PRÉNOM“ scheint absolut gelungen. Bei der Premiere am 6. Oktober diesen Jahres auf dem Züricher Film Festival wurde der hochkarätig besetzte Film, bei dem Sönke Wortmann Regie führte, ebenso gefeiert, wie 2 Tage später bei der Deutschlandpremiere auf dem Film Festival Cologne.

➤ Die Story

Eskalation auf höchtem Niveau. So könnte man das Endergebnis des geplanten Abendessens in gemütlicher Runde zusammenfassen. Elisabeth (Caroline Peters) und Gatte Stephan (Christoph Maria Herbst) haben ihre Freunde zu einem gemütlichen Abendessen in ihr Bonner Domizil eingeladen. Es hätte zumindest gemütlich und harmonisch verlaufen können, wenn das zukünftige Eltern-Paar nicht verkündet hätte, dass die Wahl für den Namen des kommenden Thronfolgers gefallen ist.

Nicht Kevin, Claude-Marcell oder Justin, sondern Adolf soll der Sohnemann heissen. Aus einer anfänglichen Diskussion über dieses „NoGo“ wird ein handfestes Psychospielchen, bei dem keine Jugendsünde des Gegenüber unerwähnt bleibt. Es wird beleidigt und gemobt auf Teufel komm raus und der Abend endet im totalen Chaos.

Die Komödie „Der Vorname“ startet am 18. Oktober 2018 in den deutschen Kinos.

Offizielle Trailer Juni 2018 von Contantin Film

➤ Besetzung

Iris Berben: Dorothea Böttcher
Florian David Fitz: Thomas
Christoph Maria Herbst: Stephan
Caroline Peters: Elisabeth
Justus von Dohnányi: René
Janina Uhse: Anna
Serkan Kaya: Pizzabote

Regie: Sönke Wortmann

Bewertungen bei IMDb: Link
Bewertungen bei moviepilot.de: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.