➤ Heimkino im offenen Wohn- und Essbereich

➤Geht „offen und gemütlich“ und homogener Raumklang zusammen?

Das offene „Wohnkino“

In diesem Video zeigt euch Lars Mette von hollywood-zuhause.de ein gemütliches, offenes Heimkino im Wohnzimmer mit direktem Übergang zum Essbereich.

Ein solcher Kundenwunsch ist eine Herausforderung, aber für das Team von hollywood-zuhause.de keine unüberwindbare Hürde.

Ähnlich wie bei dem Dachstuhl-Heimkino von Dirk müssen hier kleine Tricks und Kniffe angewendet werden, um den gemütlichen Kuschelfaktor des halb offenen Wohnbereiches beizubehalten, ohne auf voluminösen Raumklang zu verzichten.

Die Aufgabe für die Kinoplaner und Erbauer besteht darin, den Wohnbereich nicht nach einem Technikraum aussehen, aber ihn so klingen zu lassen.

Technik Details

Hier einige Komponenten, die in diesem Heimkino verbaut worden:

Leinwand: iMasque3 reference
Elektronik: StormAudio ISP32 DSP Vorstufe + PA16 Elite Endstufe
Lautsprecher + Akustik: Hollywood-Acoustics
Subwoofer: Procella Audio
Projektor: Sony VPL-VW760 4K Laser Beamer
Steuerung: Control4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.