Lautsprecherkabel: Welche Boxenkabel für die Heimkinoanlage kaufen?

Worauf sollte man bei den Lautsprecherkabeln achten?

Lautsprecherkabel 2 x 1,5 mm²

Boxenkabel 2 x 1,5 mm²

Bei Lautsprecherkabeln gibt es eine Vielzahl an Anbietern und auch zum Teil sehr grosse Preisunterschiede.

Welche Kabel soll man aber nun kaufen und worauf sollte man achten?

Viele sind der Meinung, dass die Kabel keine grossen Auswirkungen auf den Klang der Boxen haben und die billigsten Kabel genauso gut sind, wie die teuersten. Diese Behauptung stimmt jedoch nur bedingt.

Materialbeschaffenheit und Durchmesser spielen hier eine entscheidende Rolle bezüglich der Preisgestaltung.

Was bedeutet CCA bei Lautsprecherkabeln?

CCA Boxen und Lautsprecherkabel

CCA Boxenkabel

CCA steht für die Bezeichnung „copper-clad aluminium“ und bedeutet, dass es sich nicht um reines Kupferkabel, sondern um „kupferkaschiertes Aluminium“ handelt. Aluminium ist wesentlich günstiger und hat einen höheren Widerstandswert als Kupfer. Dies macht sich bei bei den Dämpfungswerten vom Verstärker oder Receiver zu den Boxen bemerkbar. Natürlich erst ab einer gewissen Kabelstrecke bzw einer gewissen Ausgangsleistung des signalgebenden Gerätes. Das Aluminiumkabel ist logischerweise um einiges billiger, als das reine Kupferkabel.

Welchen Durchmesser sollte das Lautsprecherkabel haben?

Die Frage, welchen Durchmesser die Lautsprecher haben sollten, ist nicht so pauschal zu beantworten. Natürlich gilt die Regel – je größer der Durchmesser, um so besser. Wer Wert auf eine gute Peripherie legt, der sollte mindestens die 2x 1,5 mm² Variante wählen, besser noch die 2x 2,5 mm². Der Qualitätskabel Hersteller OEHLBACH empfiehlt bspw. das 2x 2,5 mm² für eine Soundanlage mit einer Ausgangsleistung bis zu 120 Watt je Kanal. Hat man eine größere Anlage, was zwar selten ist, aber durchaus vor kommt, dann sollte man schon auf die nächst grössere Variante mit 4 mm² Durchmesser zurück greifen.

Qualität hat ihren Preis

Natürlich ist es immer schön, wenn man durch Preisvergleiche ein paar Euro sparen kann, aber die Ersparnis sollte nicht zu Lasten der Qualität gehen. Man sollte da nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Es sollte selbstverständlich sein, dass 2,5 mm² reines Kupferkabel teurer ist, als 0,75 oder 1,5 mm² CCA Alukabel. Hier kann der Preis durchaus um 1 Euro oder etwas mehr pro Meter differieren.

In der Regel reichen 30 Meter Lautsprecherkabel für ein durchschnittliches Wohnzimmer, was bedeutet, dass man einen Mehraufwand von rund 30 Euro zu verbuchen hat. Dies sollte aber nun nicht der Punkt sein, an dem man sparen sollte. Wer sich schon einen entsprechende TV und die passende Heimkinoanlage gekauft hat, dem sollte es auch die 30 Euro wert sein. Zudem kommt hinzu, dass eventuell die Anlage mal aufgerüstet wird und ein leistungsstärkerer AV Receiver angeschafft wird. Dann wäre es zum Teil mit erheblichem Aufwand verbunden, die neuen Kabel zu verlegen, weil sie vielleicht sogar durch Kabelkanäle gelegt wurden oder unter dem Teppichboden verlaufen.

Also hier lieber direkt von Beginn an etwas „überdimensionierter“ denken und gleich die bessere Variante wählen.

Übersicht Boxen- und Lautsprecherkabel

Bei Amazon findet man eine ganze Übersicht an Anbietern, die einen direkten Preisvergleich bieten. Also immer darauf achten, dass man gleichwertige Kabel in Bezug auf Material und Durchmesser miteinander vergleicht.

Preis Angebot für Lautsprecherkabel

Die 2x 1,5 mm² CCA Version findet man — HIER — und reine Kupferkabel aus sauerstofffreiem OFC-Kupfer von OEHLBACH — HIER —

Viel Spaß beim erfolgreichen Verkabeln der Heimkinoanlage.

Hier gibt es Infos zu HDMI Kabeln.

3 Kommentare

  1. […] Video zeigt, wo man den Basslautsprecher am besten aufstellt und wie und mit welchen Boxenkabeln man ihn an den AV Receiver anschließt. Zudem erhaltet ihr noch einige Tipps zur […]

  2. Andy sagt:

    Danke für den Beitrag. Man muss wirklich genau hinsehen und sollte bei zuuu günstigen Preisen bei Kabeln eben 2 mal hinschauen!

  3. […] In einem älteren Artikel haben wir schon die Merkmale und Qualitätsunterschiede bei Boxen-Kupfer-Kabel erläutert und worauf man beim Kauf von Boxenkabel ach…. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.