➤ „Ralph reichts 2 – Webcrasher: Chaos im Netz“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Das Internet von der anderen Seite

➤ Story

Randale-Ralph und die kleine vorlaute Rennfahrerin Vanellope von Schweetz entdecken in der alten Spielhalle einen WLAN-Router.

Das eröffnet den virtuellen Charakteren die Möglichkeit über die neue Verbindung das Internet zu erkunden. Ob soziale Medien, Webseiten oder Online Games – Randale-Ralph und seine Begleiterin mischen das Netz ordentlich auf. Eigentlich auf der Suche nach einem Ersatzteil für das defekte Kart-Rennspiel Sugar Rush, stoßen sie auf den Algorithmus Yesss, der den beiden Freunden weiterhilft und sie an den Ort bringt, an dem sich alle Disney Charaktere befinden. Die Webseite OhMyDisney.com

„Webcrasher:Chaos im Netz“ aka „Ralph reichts 2“ kommt ab dem 24. Januar 2019 in die deutschen Kinos.

➤ Stress um Prinzessin Tiana

In „Webcrasher: Chaos im Netz“ haben einige Disney Prinzessinnen ihren Auftritt. Für einen Eklat unter Fans sorgte Tiana aus „Küss den Frosch“. Im Nachfolgefilm von „Ralph reichts“ Teil 1 wurde Tiana leicht abgeändert gezeigt und rief den ColorofChange Verein auf die Bildfläche.

Das veröffentlichte Foto von Tiana hatte eine etwas hellere Hautfarbe, veränderte Augen und eine schmallere Nase. Nach den Protesten des Verbands beschloss Disney den Charakter so zu belassen, wie im Film „Küss den Frosch„.

➤ Bewertungen und Infos

Regie: Rich Moore, Phil Johnston

Bewertung bei kino-zeit.de: Link
Bewertungen bei Imdb: Link
Filmwebseite: Link

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.