Tag Archiv für Kinofilme

➤ “ Spider-Man: Far From Home“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Peter Parker ist wieder da

➤ Far from Home – Spider-Man im Europa-Urlaub

„Spider-Man: Far from home“ ist ein weiteres Kapitel aus der Homecoming“-Reihe. Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) und seine Clique wollen Urlaub in Europa machen. Parker möchte dabei sein Superkräfte für einige Wochen hinter sich lassen, aber daraus wird leider nichts.

Ein Superheld hat niemals Urlaub und das muss P. Parker dann auch feststellen, als er von Nick Fury (Samuel L. Jackson) um Hilfe gebeten wird. Fury offenbart Peter Parker, dass Europa von Elementals angegriffen wird.

Im Kampf gegen die Wesen aus Feuer, Wasser und Stein steht dem Spinnenmann Quentin Beck alias Mysterio (Jake Gyllenhaal) zur Seite.

Kinostart in Deutschland ist der 4. Juli 2019

➤ Bisherige Spider-Man Filme

Spider-Man – Der Spinnenmensch (1977)
Spider-Man schlägt zurück (1978)
Spider-Man gegen den gelben Drachen (1981)
Spider-Man (2002)
Spider-Man 2 (2004)
Spider-Man 3 (2007)
The Amazing Spider-Man (2012)
The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (2014)
The First Avenger: Civil War (2016)
Spider-Man: Homecoming (2017)
Avengers: Infinity War (2018) (Trailer und Bericht)

Alle Filme als DVD, Blu-ray oder Prime-Video hier bei Amazon anschauen.

 

➤ Besetzung

Tom Holland – Peter Parker / Spider-Man
Jake Gyllenhaal – Quentin Beck / Mysterio
Robert Downey Jr. – Tony Stark / Iron Man
Jacob Batalon – Ned Leeds
Michael Keaton – Adrian Toomes / The Vulture
Zendaya – Michelle
Samuel L. Jackson – Nick Fury
Cobie Smulders – Maria Hill
Marisa Tomei – May Parker
Tony Revolori – Eugene
J.B. Smoove – Numan Acar

Regie: Jon Watts

Zusammenfassung kinocheck.de: Link
Infos Spiderman: „Far from home“ bei wikipedia Link

➤ „Mein Bester & Ich“ – Film-Trailer | Deutsch

➤ Das „Ziemlich beste Freunde“ Remake ab Februar im Kino

➤ Alte Geschichte mit neuem Titel

„Mein Bester & Ich“ basiert, wie auch die erste Version „Ziemlich beste Freunde“ auf wahren Begebenheiten. Die Geschichte des querschnittsgelähmten Milliadärs und der Ex-Knacki-Hilfskraft beruht auf der Autobiografie des ehemaligen Geschäftsführers des Champagnerherstellers Pommery, Philippe Pozzo di Borgo.

Der kunstsinnige Milliardär Philip (Bryan Cranston) ist auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Hausdame Yvonne (Nicole Kidman) ist mehr als irritiert, als der vorbestrafte Dell (Kevin Hart) ganz spontan von ihrem Chef eine Chance und den Job bekommt. Verschiedener könnten die Welten der beiden Männer nicht sein, aber man nähert sich langsam an und das Duo endet in einer echten Freundschaft.

➤ Filmkritik

Die Messlatte liegt für die neue Verfilmung der Autobiografie ziemlich hoch, was sicher auch die Begründung für einen komplett neuen Titel war, um nicht direkt mit der Erstausgabe von 2011 gemessen zu werden. Sicher ist die Story die Selbe aber wird so vielleicht den einen oder anderen Kinogänger mehr vom Sofa locken. Ende Februar kommt der Film in die deutschen Kinos.

➤ „Einfach Freunde“ – Die wahre Geschichte des Pflegers Driss

"Ziemlich beste Freunde" - Die wahre Geschichte

Als Kindl Ebook oder Hörbuch bei Amazon: LINK
Den Film „Ziemlich beste Freunde“ aus dem Jahr 2012 mit François Cluzet & Omar Sy in den Hauptrollen als DVD Ausgabe findest du HIER

➤ Besetzung

Kevin Hart – Dell Scott
Bryan Cranston – Phillip Lacasse
Nicole Kidman – Yvonne
Julianna Margulies – Lily
Aja Naomi King – Latrice Golshifteh Farahani
Genevieve Angelson – Jenny
Suzanne Savoy – Charlotte
Pia Mechler – Kunsthändlerin

Regie: Neil Burger

Zusammenfassung kinocheck.de: Link
Kritik bei Musikexpress.de: Link