Tarzan – Animationsfilm in 3D

Tarzan – der legendäre Film in neuer Aufmachung

Tarzan in 3D

Die eigentliche Geschichte von Tarzan ist mehr als 100 Jahre alt. Geschrieben von Edgar Rice Burroughs im Jahr 1912 wurde der Stoff schon etliche Male verfilmt. In den Hauptrollen glänzten bereits Buster Crabbe, Johnny Weissmüller und Lex Barker als Herr der Affen. Nun hat Constantin Film die Geschichte von Tarzan neu inszeniert. In den deutschen Bavaria Filmstudios wurde unter Regie von Reinhard Klooss (Urmel aus dem Eis, Konferenz der Tiere) das Animationsabenteuer für die ganze Familie im Motion Capture-Verfahren neu aufgelegt. Für die deutschsprachige Version liehen Lena Meyer-Landrut (Jane), Alexander Fehling (Tarzan), Kai Wiesinger (Clayton) und Wigald Boning (Janes Vater Porter) den Hauptfiguren ihre Stimme.

Plattformen, wie z.B. T-online.de berichten zwar, dass der Film seit 10. Oktober in den Kinos ist, aber dort ist man sicher einem Hoax auf dem Leim gegangen und pinselt diese Falschinfo fleissig ohne Prüfung voneinander ab.

Weitere Informationen findet man auf www.tarzan3d-film.de, constantin-film.de oder Kino.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.